neu_cbd_solution_launch_-_ensiemo.png

Das Marktwachstum bei Cannabinoiden basiert sowohl auf deren Wirkung als auch auf dem wachsenden Interesse der Verbraucher an der Selbstmedikation. Der globale CBD-Markt wurde im Jahr 2018 mit 4,6 Milliarden US-Dollar bewertet, und soll schätzungsweise von 2019 bis 2025 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 22,2 % zunehmen. Da Regierungen in vielen Teilen der Welt zur Legalisierung von CBD-Produkten übergehen, wird dieses Wachstum wahrscheinlich sogar zunehmen.

Um dieser steigenden Nachfrage gerecht zu werden, hat der französische Pharmaverpackungs-Experte SGD Pharma das Flaschen- und Tropfflaschensortiment
Ensiemo entwickelt. Diese Produktlösung aus Glas-Tropfflaschen kann optional mit einem kindersicheren Verschluss und einem manipulationssicheren Siegel ausgestattet werden, wodurch sie eine hohe Produktsicherheit und -integrität sicherstellt. Die Medikamentenflaschen eignen sich sowohl für verschrei-bungspflichtige als auch für freiverkäufliche CBD-Arzneimittel. Mit graduierten Pipettenspitzen lassen sie sich individuell für die jeweilige Anwendung anpassen.

„Die CBD-Regularien verändern sich weltweit rapide“, erklärt Najet Mebarki, Senior Product Manager bei SGD Pharma. „Unser Expertenteam hat ein umfassendes Vorschriftenpaket entwickelt, um den CBD-Produzenten die Gewissheit geben zu können, dass die Verpackungen für ihre neuen CBD-Öle den jeweiligen Vorschriften entsprechen.“ Der Verpackungshersteller weist dies sowohl durch Zertifizierungen für kindersichere Verschlüsse als auch durch die Einhaltung der Bestimmungen der US-amerikanischen und der europäischen Pharmakopöe nach. „Wir sind bestens dafür aufgestellt, unser Wissen über die Einhaltung von Vorschriften für pharmazeutische Verpackungen in den dynamischen CBD-Markt einzubringen“, betont Mebarki.

Die CBD-Behälter sind als Weiß- und Braunglasflasche in den Größen 10 ml, 15 ml und 30 ml mit zwei kindersicheren Sauger-Typen und unterschiedlichen Optionen für die Form der Pipettenspitze erhältlich. Die Flaschen werden unter pharmazeutischen Umgebungsbedingungen hergestellt. Sie entsprechen GMP-Vorschriften nach ISO 15378 und den Richtlinien der US-amerikanischen und europäischen Pharmakopöe sowie Reach (1907/2006/EC) und den Vorschriften zur Kindersicherung (ISO 8317, Europa und Kanada sowie US 16 CFR).

Mit einer Bearbeitungszeit von 6 bis 8 Wochen für die Standardprodukte bietet der Hersteller effiziente und flexible Lieferketten aus einer Hand und übernimmt gleichzeitig die Verantwortung für die Qualitätskontrolle und die Erfüllung der gesetzlichen Auflagen.[ak]

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SGD Pharma

Immeuble Le Bellini, 14 bis, terrasse Bellini
92807 Puteaux cedex
France