Nuvisan übernimmt Essex Pharma Development
Die Nuvisan-Gruppe hat die Forschungseinrichtung Essex Pharma Development zum 1. Juni von der MSD Unternehmensgruppe erworben

Die Nuvisan-Gruppe hat die Forschungseinrichtung Essex Pharma Development zum 1. Juni von der MSD Unternehmensgruppe erworben

Bruchmann zeigt sich erfreut über den neuerlichen Zukauf: „Wir bauen Nuvisan konsequent zu einem schlagkräftigen Pharma-Dienstleister mit den drei Divisionen Lab Services, Early und Late Clinical Development aus. Mit der Übernahme der Essex Pharma Development GmbH sind wir diesem Ziel wieder einen Schritt näher gekommen.“

Essex Pharma Development ist auf die Durchführung von Stabilitätsstudien und auf die Bioanalytik spezialisiert. 2008 war die in Waltrop nahe Dortmund gelegene Entwicklungseinrichtung im Zuge der Übernahme der einstigen Schering-Plough Corporation durch Merck in den Konzern gekommen. Außerhalb der USA und Kanada tritt die neue Merck & Co. Inc. als „MSD“ auf. Das Unternehmen ist einer der weltweit größten Anbieter von innovativen Medikamenten, Impfstoffen, biologischen Therapeutika, Consumer-Health-Produkten und Produkten für die Tiergesundheit.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?