Bioprozessanlagen

Das indische Unternehmen Biotree ist auf den Bau von Bioprozessanlagen spezialisiert. (Bild: Zeta)

Der biopharmazeutische Markt in Asien wächst rapide. Mit einer jährlichen Wachstumsrate von 13 % gilt insbesondere Indien als äußerst dynamisches Umfeld für Unternehmen dieser Branche. Mit einer Mehrheitsbeteilig an Biotree will die Zeta-Gruppe dieses Momentum nutzen und die Leistungen und Services für Kunden insbesondere in Indien und Südostasien weiter ausbauen.

„Uns ist es sehr wichtig unseren Kunden in allen Teilen der Welt, dieselbe Expertise und hohe Qualität im Bereich Engineering, Anlagenbau, Automation und Digitalisierung zu bieten“, gibt sich CEO Andreas Marchler sicher. Mit Biotree habe die Gruppe nun einen asiatischen Partner an Bord, der all diese Anforderungen abdecke.

Teil einer globalen Expansionsstrategie

„Wir bündeln unsere Ressourcen und Fähigkeiten: Globale Präsenz mit Engineering-, Anlagenbau- und Automationhubs in Europa, USA und Asien gepaart mit einer tiefen Kenntnis der lokalen Marktanforderungen“, hebt Dr. Anil Paul Kariath, CEO von Biotree, die Vorteile der Partnerschaft hervor.

Schon zuletzt hatte Zeta seine Präsenz auf verschiedenen Märkten verstärkt. So hat die Unternehmensgruppe unter anderem in den USA und Singapur sowie in Deutschland und Österreich neue Standorte eröffnet.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ZETA GmbH-1

Zetaplatz 1
8501 Lieboch/Graz
Austria