Abfüllungsprozess

Der Standort soll vor allem zusätzliche Abfüllkapazitäten für die frühe klinische Entwicklung bieten. (Bild: Vetter)

Die Anlage in Rankweil, südlich von Bregenz, stellt das europäische Pendant zur bestehenden klinischen Fertigungsstätte von Vetter in Chicago dar. Mit dem neuen Produktionsstandort reagiert das Unternehmen auf die weltweit steigende Nachfrage nach Abfüllkapazitäten für Injektionssysteme und baut seine internationale Präsenz weiter aus.

Die österreichische Produktionsstätte soll die Kapazitäten des Dienstleisters im wichtigen Bereich der Prozessentwicklung sowie der klinischen Herstellung von Injektabilia in den klinischen Studienphasen I und II für Kunden des Unternehmens steigern. Nach der erfolgreichen Inspektion durch die österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) kann der Standort ab sofort klinische Entwicklungsprojekte für verschiedene internationale Pharma- und Biotechunternehmen unterstützen. Erste Besuche und Auditierungen am neuen Standort durch Kunden haben bereits stattgefunden.

„Wir investieren konsequent in die Erweiterung unserer Entwicklungs- und Abfüllkapazitäten“, so Dr. Claus Feußner, Senior Vice President Vetter Development Service. „Die nun erfolgte Zulassung des Standortes ist ein wichtiger Schritt in unserer strategischen Unternehmensentwicklung.“

Seit dem Erwerb der Fertigungsstätte Mitte des Jahres 2020 hat Vetter sämtliche Labor-, Technik- und Produktionsbereiche an seine Unternehmensstandards angepasst und ausgestattet. Zudem wurden zahlreiche Anlagen und Prozesse optimiert. „Für Pharmaunternehmen und deren Dienstleister muss es das oberste Ziel sein, den Regularien der ‚Guten Herstellungspraxis‘ vollumfänglich zu entsprechen. Dadurch wird die Qualität der hergestellten Arzneimittel und damit auch die Patientensicherheit gewährleistet“, so Wolfgang Weikmann, Senior Vice President Qualitätssicherung und -kontrolle bei Vetter.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Vetter Pharma International GmbH

Eywiesenstraße 5
88212 Ravensburg
Germany