Engineering & Projekte

Anlagenbau

Ob EPC-Unternehmen, Owners Engineers, Engineering-Dienstleister oder Anlagenausrüster: In dieser Rubrik finden alle Experten des verfahrenstechnischen Anlagenbaus Informationen über neue Projekte, Verfahren, Methoden und die Branche.

22. Feb. 2021 | 07:18 Uhr
(Biold: Andrey Chmelyov - Fotolia)
Pilot-Impfstoff-Produktion fast einsatzbereit

Intravacc plant multifunktionale Impfstoffanlage in den Niederlanden

Das Impfstoff-Forschungsunternehmen Intravacc meldet, dass seine neue Pilot-Produktionsanlage bald betriebsbereit sein wird. Darüber hinaus leitet das Unternehmen ein Konsortium zur Planung einer Multifunktionalen Impfstoff-Produktionsanlage beginnt.Weiterlesen...

17. Feb. 2021 | 08:37 Uhr
Destillationsanlage in Geleen
Duft- und Riechstoffe

Neue Destillationsanlage von Isobionics eröffnet

Isobionics, eine Tochter des Chemiekonzerns BASF, hat eine neue Destillationsanlage in Geleen, Niederlande, eröffnet. Um natürliche Duft- und Geschmacksstoffe herzustellen, nutzt das Unternehmen die Technik der Fermentation.Weiterlesen...

15. Feb. 2021 | 08:41 Uhr
Kompetenzzentrum CGT Catapult in Stevenage
"Erhebliche" Investitionen

Rentschler baut Anlage für Zell- und Gentherapie in England

Rentschler Biopharma will in die Zell- und Gentherapie einsteigen. Dazu baut der Auftragshersteller eine neue Produktionsanlage im englischen Stevenage um dort Adeno-assoziierte-Virus-Vektoren (AAV-Vektoren) für klinische Studien herzustellen.Weiterlesen...

12. Feb. 2021 | 08:21 Uhr
Lipid
Standorte Dossenheim und Hanau

Evonik erweitert Lipidproduktion für mRNA-Impfstoffe

Evonik investiert an den Standorten Hanau und Dossenheim kurzfristig in die Produktion von Lipiden. Diese sollen dem Impfstoffhersteller Biontech für seine mRNA-basierten Impfstoffe dienen.Weiterlesen...

10. Feb. 2021 | 12:02 Uhr
(Bild: Bilfinger)
Fertigstellung unter Zeitdruck

Bilfinger baut Anlagen für Produktion von Corona-Impfstoff um

Bilfinger hat einen namhaften Kunden aus der Pharmaindustrie beim Umbau von Anlagen für die Produktion eines Corona-Impfstoffes unterstützt. Zuvor waren die Anlagen für die Herstellung anderer Produkte für die Biotech-Industrie verwendet worden.Weiterlesen...

25. Jan. 2021 | 18:21 Uhr
Die neue Olivenölmühle Olibest soll eine Verarbeitungskapazität bis 1,5 Mio kg/d Oliven ermöglichen. (Bild: Olibest, Gestão Agrícola, Lda.)
Lieferung und Installation

GEA liefert Extraktionslinien für Portugals größte Olivenölmühle

Anlagenbauer GEA hat einen Auftrag über 4 Mio. Euro für die Lieferung von Olivenöl-Extraktionslinien in der portugiesischen Region Alentejo im Bezirk Serpa erhalten. Es ist der bislang größte Auftrag für das GEA Center of Excellence for Olive Oil.Weiterlesen...

19. Jan. 2021 | 11:08 Uhr
pharmazeutische und biotechnologische Prozessanlagen
Nähe zur Schweizer Pharma

Zeta eröffnet Niederlassung in Visp

Der Pharma- und Biotechspezialist Zeta hat eine neue Niederlassung in Visp eröffnet. Dies soll eine engere Zusammenarbeit mit den Unternehmen an diesem wichtigen Pharma-Standort in der Westschweiz ermöglichen – unter anderem mit Lonza.Weiterlesen...

08. Jan. 2021 | 14:49 Uhr
Spatenstich Gerresheimer Indien
Pharmazeutische Primärverpackungen

Gerresheimer startet Bauprojekt in Indien

Der Düsseldorfer Primärverpackungs-Spezialist Gerresheimer hat am indischen Standort Kosamba (Gujarat) mit dem Bau eines Produktionswerks für Glas- und Kunststoffverpackungen begonnen.Weiterlesen...

08. Dez. 2020 | 09:22 Uhr
Das Life-Science-Geschäft erfährt derzeit eine "beispiellose Nachfrage". (Bild: Merck)
Single-Use und Filtration

Merck erweitert Life-Science-Kapazitäten in den USA

Der Darmstädter Pharmakonzern Merck investiert 40 Mio. Euro in seine US-Standorte in Danvers, Massachusetts, und Jaffrey, New Hampshire. Diese liefern Produkte und Dienstleistungen für die biopharmazeutischen Produktion.Weiterlesen...

01. Dez. 2020 | 09:24 Uhr
Am Standort Singen soll der Dengue-Impfstoff produziert, abgefüllt und verpackt werden. (Bild: Takeda)
Dengue-Virus

Takeda investiert in Impfstoff-Produktion in Singen

Takeda hat in Singen mit dem Bau einer Anlage zur Herstellung des Wirkstoffs für seinen Dengue-Impfstoffkandidaten begonnen. Genau ein Jahr nach der Fertigstellung der Produktionsstätte investiert das Unternehmen damit erneut 74 Mio. Euro in den Standort.Weiterlesen...