Nora Menzel

Redakteurin

E-Mail-Adresse: nora.menzel@huethig.de
Telefonnummer: +49 6221 489-229

Nora Menzel hat Biotechnologie studiert, bevor ein gewisses Mainzer Unternehmen berühmt wurde und jeder Ahnung von mRNA hatte. Allerdings schrieb sie auch immer gerne Texte und wissenschaftliche Abhandlungen genügten ihrem Drang nach kreativen Formulierungen einfach nicht. Da sie die Naturwissenschaft aber ebenfalls nicht aufgeben wollte, wählte sie den Mittelweg: Fachjournalismus. Ihr Spezialgebiet in der Redaktion sind die Klimaziele und Umweltmaßnahmen der Chemie- und Pharmabranche, aber auch Batteriematerialien für E-Autos. Und was macht sie als Millennial natürlich in ihrer Freizeit als Ausgleich zur Arbeit? Genau – Yoga!

18. Jun. 2021 | 06:48 Uhr
GMP-Anlage in Cuxhaven für virale Vektoren
Erweiterung bestehender GMP-Anlage

Vibalogics baut Kapazität für virale Vektoren aus

Vibalogics plant, seine GMP-Anlage in Cuxhaven mit einer Investition von 50 Mio. US-Dollar auszubauen. Dadurch will das Auftragsunternehmen die Kapazität erweitern, um virale Vektoren für die klinische Virotherapie herzustellen.Weiterlesen...

17. Jun. 2021 | 14:21 Uhr
Mensch in Sicherheitsausrüstung mit Vial in der Hand
Zwischenanalyse vor Zulassung

Curevac-Impfstoff mit geringerer Wirksamkeit

Der Impfstoff gegen Covid-19 von Curevac entspricht nicht den vorgegebenen statistischen Erfolgskriterien. In einer Zwischenanalyse erreichte der mRNA-Impfstoff eine vorläufige Wirksamkeit von 47 %.Weiterlesen...

15. Jun. 2021 | 06:54 Uhr
Vial und Spritze
Drug-Delivery-Technologie

Evonik kooperiert mit Stanford University bei mRNA-Forschung

Evonik will in den nächsten drei Jahren mit der Stanford University gemeinsam an mRNA-Therapeutika forschen. Außerdem soll aus der Kooperation ein polymerbasiertes Drug-Delivery-System hervorgehen, welches der Spezialchemie-Konzern vermarkten will.Weiterlesen...

14. Jun. 2021 | 17:58 Uhr
Leere rote Spritzen
Pannen in einem US-Werk

Johnson & Johnson: Millionen Impfdosen unbrauchbar

Johnson & Johnson muss aufgrund eines Produktionsfehlers mehrere Millionen Impfdosen seines Covid-19-Vakzins vernichten. Betroffen ist das Werk eines Lohnherstellers in Baltimore.Weiterlesen...

11. Jun. 2021 | 15:45 Uhr
der Quantencomputer Q System One
Anwendungen in Chemie und Pharma

Unternehmen gründen Konsortium für Quantencomputing

Die Quantentechnologie hat das Potenzial, auch in der Chemie- und Pharmaindustrie Anwendungen zügiger zur Marktreife zu bringen. Darum haben zehn deutsche Unternehmen um BASF und Merck, das Konsortium Qutac für Quantencomputing gegründet.Weiterlesen...

07. Jun. 2021 | 06:53 Uhr
Der Industriedienstleister stellt sicher, dass die Qualitätsstandards der Arzneimittel-Branche eingehalten werden.
Auftrag aus Pharmabranche

Bilfinger optimiert Produktion von Arzneimitteln aus Blutplasma

Bilfinger hat einen Vertrag erhalten, um in einem multidisziplinären Team die Anlage eines Arzneimittel-Produzenten zu betreuen. Auftrag des Industriedienstleisters ist, den Asset-Management-Lebenszyklus zu verbessern.Weiterlesen...

04. Jun. 2021 | 16:58 Uhr
Citral-Anlage Ludwigshafen
Neues Unternehmen Kensing

BASF verkauft US-Standort an Beteiligungsgesellschaft

BASF hat den Produktionsstandort für Lebensmittel-Inhaltsstoffe und Formulierungen in Kankakee im US-Bundesstaat Illinois an die Investment-Gesellschaft One Rock Capital Partners verkauft. Das neue Unternehmen heißt Kensing.Weiterlesen...

03. Jun. 2021 | 07:00 Uhr
Ulrich Pichler Geschäftsführer Yokogawa Deutschland
Automatisierung- und Messtechnik

Yokogawa ernennt Ulrich Pichler zum Deutschland-Chef

Die Geschäfte von Yokogawa in Deutschland werden künftig vom neuen Managing Director Ulrich Pichler geleitet. Am 1. Juni hat er seine Stelle als Geschäftsführer der Deutschlandzentrale des Konzerns angetreten.Weiterlesen...

02. Jun. 2021 | 14:41 Uhr
Geldscheine aus denen Tabletten fallen
Ranking nach Umsatz

Die 7 größten Pharmaunternehmen Deutschlands

Die Pharmabranche hat durch die grassierende Pandemie in der breiten Öffentlichkeit vermehrt Aufmerksamkeit bekommen. In dem Zusammenhang lohnt sich ein Blick ins eigene Land und welche Konzerne in Deutschland im Bereich Pharma ganz oben mitspielen.Weiterlesen...

02. Jun. 2021 | 06:02 Uhr
neubesetzte Führungspositionen, Roman Werth und Laura Matz
Zentrale Führungspositionen besetzt

Personalwechsel auf Merck-Konzernebene

Der Darmstädter Konzern Merck befördert zwei interne Kandidaten, Roman Werth und Laura Matz, auf eine freigewordene und eine neue Führungsposition. Mit den Ernennungen will das Chemie- und Pharmaunternehmen seinen strategischen Wachstumskurs vorantreiben.Weiterlesen...